Einfamilienhaus

Die ungewöhnliche Form des Objektes in Kassel, entwickelte sich aus den Vorgaben des Bebauungsplanes. Eingeschossige Bauweise mit geneigtem Dach. Die Firstrichtung wurde gedreht und das Obergeschoss als Mansarddach geplant. Entstanden ist ein dominanter, dynamischer Obergeschoss Körper, der auf einem zurückgesetzten Erdgeschoss aufsitzt. Das Erdgeschoss ist dunkel gehalten und tritt somit in den Hintergrund. Die Farben und Materialien sind fein aufeinander abgestimmt. Das Thema des geölten Eichenholzes gepaart mit milden Grautönen durchzieht insbesondere die Innenraumgestaltung. Im Erdgeschoss befinden sich eine Mietwohnung mit ca. 45 m² und der Wohnbereich der Eheleute. Im Obergeschoss liegen die privaten Räume.

Fotografin: Katharina Jaeger

Einfamilienhaus

Die ungewöhnliche Form des Objektes in Kassel, entwickelte sich aus den Vorgaben des Bebauungsplanes. Eingeschossige Bauweise mit geneigtem Dach. Die Firstrichtung wurde gedreht und das Obergeschoss als Mansarddach geplant. Entstanden ist ein dominanter, dynamischer Obergeschoss Körper, der auf einem zurückgesetzten Erdgeschoss aufsitzt. Das Erdgeschoss ist dunkel gehalten und tritt somit in den Hintergrund. Die Farben und Materialien sind fein aufeinander abgestimmt. Das Thema des geölten Eichenholzes gepaart mit milden Grautönen durchzieht insbesondere die Innenraumgestaltung. Im Erdgeschoss befinden sich eine Mietwohnung mit ca. 45 m² und der Wohnbereich der Eheleute. Im Obergeschoss liegen die privaten Räume.

Fotografin: Katharina Jaeger

Einfamilienhaus

Die ungewöhnliche Form des Objektes in Kassel, entwickelte sich aus den Vorgaben des Bebauungsplanes. Eingeschossige Bauweise mit geneigtem Dach. Die Firstrichtung wurde gedreht und das Obergeschoss als Mansarddach geplant. Entstanden ist ein dominanter, dynamischer Obergeschoss Körper, der auf einem zurückgesetzten Erdgeschoss aufsitzt. Das Erdgeschoss ist dunkel gehalten und tritt somit in den Hintergrund. Die Farben und Materialien sind fein aufeinander abgestimmt. Das Thema des geölten Eichenholzes gepaart mit milden Grautönen durchzieht insbesondere die Innenraumgestaltung. Im Erdgeschoss befinden sich eine Mietwohnung mit ca. 45 m² und der Wohnbereich der Eheleute. Im Obergeschoss liegen die privaten Räume.

Fotografin: Katharina Jaeger

Einfamilienhaus

Die ungewöhnliche Form des Objektes in Kassel, entwickelte sich aus den Vorgaben des Bebauungsplanes. Eingeschossige Bauweise mit geneigtem Dach. Die Firstrichtung wurde gedreht und das Obergeschoss als Mansarddach geplant. Entstanden ist ein dominanter, dynamischer Obergeschoss Körper, der auf einem zurückgesetzten Erdgeschoss aufsitzt. Das Erdgeschoss ist dunkel gehalten und tritt somit in den Hintergrund. Die Farben und Materialien sind fein aufeinander abgestimmt. Das Thema des geölten Eichenholzes gepaart mit milden Grautönen durchzieht insbesondere die Innenraumgestaltung. Im Erdgeschoss befinden sich eine Mietwohnung mit ca. 45 m² und der Wohnbereich der Eheleute. Im Obergeschoss liegen die privaten Räume.

Fotografin: Katharina Jaeger

Einfamilienhaus

Die ungewöhnliche Form des Objektes in Kassel, entwickelte sich aus den Vorgaben des Bebauungsplanes. Eingeschossige Bauweise mit geneigtem Dach. Die Firstrichtung wurde gedreht und das Obergeschoss als Mansarddach geplant. Entstanden ist ein dominanter, dynamischer Obergeschoss Körper, der auf einem zurückgesetzten Erdgeschoss aufsitzt. Das Erdgeschoss ist dunkel gehalten und tritt somit in den Hintergrund. Die Farben und Materialien sind fein aufeinander abgestimmt. Das Thema des geölten Eichenholzes gepaart mit milden Grautönen durchzieht insbesondere die Innenraumgestaltung. Im Erdgeschoss befinden sich eine Mietwohnung mit ca. 45 m² und der Wohnbereich der Eheleute. Im Obergeschoss liegen die privaten Räume.

Fotografin: Katharina Jaeger

Einfamilienhaus

Die ungewöhnliche Form des Objektes in Kassel, entwickelte sich aus den Vorgaben des Bebauungsplanes. Eingeschossige Bauweise mit geneigtem Dach. Die Firstrichtung wurde gedreht und das Obergeschoss als Mansarddach geplant. Entstanden ist ein dominanter, dynamischer Obergeschoss Körper, der auf einem zurückgesetzten Erdgeschoss aufsitzt. Das Erdgeschoss ist dunkel gehalten und tritt somit in den Hintergrund. Die Farben und Materialien sind fein aufeinander abgestimmt. Das Thema des geölten Eichenholzes gepaart mit milden Grautönen durchzieht insbesondere die Innenraumgestaltung. Im Erdgeschoss befinden sich eine Mietwohnung mit ca. 45 m² und der Wohnbereich der Eheleute. Im Obergeschoss liegen die privaten Räume.

Fotografin: Katharina Jaeger

Einfamilienhaus

Die ungewöhnliche Form des Objektes in Kassel, entwickelte sich aus den Vorgaben des Bebauungsplanes. Eingeschossige Bauweise mit geneigtem Dach. Die Firstrichtung wurde gedreht und das Obergeschoss als Mansarddach geplant. Entstanden ist ein dominanter, dynamischer Obergeschoss Körper, der auf einem zurückgesetzten Erdgeschoss aufsitzt. Das Erdgeschoss ist dunkel gehalten und tritt somit in den Hintergrund. Die Farben und Materialien sind fein aufeinander abgestimmt. Das Thema des geölten Eichenholzes gepaart mit milden Grautönen durchzieht insbesondere die Innenraumgestaltung. Im Erdgeschoss befinden sich eine Mietwohnung mit ca. 45 m² und der Wohnbereich der Eheleute. Im Obergeschoss liegen die privaten Räume.

Fotografin: Katharina Jaeger

Einfamilienhaus Einfamilienhaus Einfamilienhaus Einfamilienhaus Einfamilienhaus Einfamilienhaus Einfamilienhaus Einfamilienhaus Einfamilienhaus Einfamilienhaus
Datenschutz & Impressum